MindAudio: TrioMSW

TrioMSW

Aktives HighEnd System der Superlative.

4 x 30 cm für das Fundament,  Weil vielen ein Lautsprecher in Telefonzellengröße wie unser BigLine zu groß ist, haben wir versucht die gewaltige Tieftonpower des 15″ Raptor Tieftöners in ein kleineres Gehäuse zu packen. Dafür mussten wir auf der Rückseite der TrioMSW 4 Tieftonspezialisten montieren von denen jeder für sich schon ein Ausnahmetalent ist.

2 x 20 cm für den Grundbereich, der Treiber der die überzeugende Souveränität im Grundtonbereich herstellt ist hier gleich zwei Mal pro Seite vorhanden. Damit verleihen wir Männerstimmen und Instrumenten die im Grundtonbereich angesiedelt sind die nötige Autorität. Dieser Bereich wird leider allzu oft eher stiefmütterlich behandelt, was mit einer wenig überzeugenden Darbietung von Musik einhergeht.

Manger für die Seele, der beste Breitbänder der Welt. Authentizität, Tonalität, Impulswiedergabe, der Manger lässt keine Fragen offen, wenn es um ehrliche Musikwiedergabe geht. Der Manger wird in vielen der besten Tonstudios der Welt eingesetzt und diese Professionalität haben wir als das Minimum für unseren Lautsprecher gewählt.

Das Konzept, die vier 30 cm Tieftöner arbeiten auf ein geschlossenes Gehäuse. Das wird von vielen Hörer immer noch als das Optimum im Tiefton-Gehäusebau angesehen. So sollen geschlossene Tieftongehäuse unter anderem ein optimales Ein- und Ausschwingen garantieren. Ein großer Vorteil der Anordnung der Tieftöner übereinander, es werden nicht nur wenige Raummoden maximal angelegt weil die Anregung zentral erfolgt, sondern die Anregung verteilt sich auf 1,20 Meter in der Höhe. Dadurch werden störenden Raumresonanzen (Moden) deutlich weniger, breitbandiger, weil verteilt angeregt.

Zwei 200 mm Tieftöner pro Seite ergeben bis 400 Hz eine derart überzeugende Tief-Grundtonwiedergabe, das man jederzeit das Gefühlt hat, es mit einer echten Musikdarbietung zu tun zu haben. Besonders schnelle Bassgitarren-Läufe werden mit beeindruckender Präzision und Wucht wiedergegeben.

Ab 400 Hz übernimmt die „Seele“ der TrioMSW, der Manger Wandler. Ein polarisierendes Chassis wie kein anderes. Es gibt unserer Meinung nach kein anderes Chassis, das so natürlich empfunden wird wie der Manger. Das macht ein Problem. Wer von „normalen“ Lautsprecher kommt, die alle mehr oder weniger mit irgendeiner Besonderheit, mit „Effekten“ auffallen, wird mit dem Manger in den ersten Minuten ein Problem haben. Wenn man jedoch einige Musikstücke in den Manger investiert hat, ist man infiziert. Auch uns ging es so bei den ersten Hörtesten, das können wir nicht leugnen.

MindAudio A3, der DSP gesteuerte Vollverstärker mit bis zu 3,8 kW ist das Herzstück unserer Aktiv-Konzepte. An der TrioMSW betreiben wir ihn mit

  • 500 Watt im Tieftonbereich (4 x 12″ Subwoofer)
  • 350 Watt im Grundtonbereich ( 2 x 8″ Spezialchassis)
  • 250 Watt im Mittelhochtonbereich (Manger Wandler)

Damit haben wir die Grundvoraussetzungen für die perfekte Musikwiedergabe geschaffen. Es muss dann der wichtigste Schritt erfolgen, die Aufstellung und perfekte Einmessung des System auf Ihren Raum und Ihre Hörgewohnheiten. Das erfolgt in der regel in vier bis fünf Schritten:

  1. Aufstellung und Einmessung
  2. Hörssion mit verschiedenem Musikmaterial
  3. Feintunnung, vorläufige Endabstimmung
  4. zwei bis drei Wochen Musikgenuss durch Sie in Ihren Räumlichkeiten
  5. Nachjustage, Anpassungen, erstellen verschiedener Setup´s

 

Der Lautsprecher wird selbstverständlich nach Ihren Wünschen in verschiedenen Farben lackiert oder mit ausgesuchten Holzoberflächen geliefert.

Schreibe einen Kommentar